Ich wurde 1972 im Saarland geboren und bin seither viel herumgekommen. Ich habe Sprachen in Heidelberg und Informatik in Konstanz studiert, mit Zwischenstationen in England, den USA und der Schweiz. Heute lebe ich mit meinen drei Kindern im Ruhrgebiet.

Egal ob Programmcode, Übersetzung oder eigener Text, mir macht es einfach Spaß, aus Sprache Dinge entstehen zu lassen, die das Leben leichter, schöner oder bunter machen. «Love, finally» ist mein erster Roman.

Ich mag Superhelden-Filme, lese gern Liebesromane – wie sollte es anders sein! – und bin ein ziemlicher Janet Evanovich-Fan. Ansonsten verbringe ich meine Freizeit am liebsten mit Kundalini Yoga, beim Singen im Chor oder draußen in der Natur.